Brettspieltreff Kirchheim/ Teck

 

Der Brettspieltreff des RSCT findet seit vielen Jahren im Mehrgenerationenhaus Linde in Kirchheim/Teck statt. Die Adresse lautet: Alleenstraße 90, leider gibt es direkt an der Linde praktisch keine Parkplätze, doch schräg gegenüber lässt sich eine öffentliche Tiefgarage (Schweinemarkt) finden und wer einen Fußmarsch von 10-15 Minuten in Kauf nimmt, findet auf dem sogenannten Ziegelwasen kostenlose Parkplätze.

An jedem 1. Samstag im Monat von 14 Uhr an treffen wir uns dort, um eines oder mehrere Brettspiele aus dem vereinseigenen Fundus von rund 300 in ungezwungener Atmosphäre zu spielen. Natürlich bringen viele Mitglieder auch ihre eigenen Lieblingsspiele mit. Offener Spieletreff heißt hier selbstverständlich, dass man/frau nicht Mitglied sein muß, um mit uns gemeinsam zu spielen. Das jeweilige Ende besprechen die TeilnehmerInnen unter sich. Bei gutem Wetter wird manchmal gemeinsam gegrillt oder man entschließt sich für ein gemeinsames Eis und ein Abendessen zum Abschluss. Eine(r) von uns hat die Schlüsselhoheit und wenn diese(r) gehen will/muss ist logischerweise Ende. Als wir noch jung waren, haben wir durchaus bis weit in die Nacht hinein gespielt, das ist generell auch noch möglich, wenn man sich insbesondere mit der Schlüsselperson verständigt. Ehrlicherweise ist das aber derzeit eher selten. Erfahrungsgemäß ist aktuell irgendwann zwischen 18 und 20 Uhr das Ende nah.

Einige von uns, sind durchaus Nerds oder Geeks im Brettspielbereich und wollen sich auch ein einziges Spiel über verdammt viele Stunden „erarbeiten“. Also so nette Dinge wie Twilight Imperium oder Arkham Horror. Das klappt aber eher dann privat als im Rahmen des Spieltreffs. Da auch in unserem Verein mittlerweile die echten Nerds und Geeks nicht mehr in der Überzahl sind, freuen sich gerade diese über Anfragen von frischem Blut, oder wie man das halt ausdrückt. Der aktuelle Imperator Rex (1. Vorsitzende) gehört definitiv in diese Kategorie, zudem ist er nur ein durchschnittlicher Spieler, verliert recht oft und leidet und klagt, dass es mitunter…nunja das sollt ihr selbst erleben. Immerhin hat man so auch als NeueinsteigerIn die gute Chance, nicht völlig abgeschlagen den ehrenwerten letzten Platz zu belegen.

 
Aktuell sind die Spielrunden noch recht überschaubar, man könnte auch klein sagen :-), es empfiehl sich daher vorher irgendwie Kund zu tun, dass man/frau kommen möchte. Man kann das z.B. mit einer Mail an Info@rsct.net oder an die im Impressum genannte Person.

Im folgenden könnt ihr eine „Google Maps“ Karte unseres Treffs aufrufen, dafür müsst ihr allerdings laut der neuen Datenschutzverordnung, explizit der folgenden Erklärung zustimmen:

Facebook